TUS-NONNENWEIER 1921
TUS-NONNENWEIER 1921

Aktuelle Spielberichte

Eintrag vom 17.09.2019

 

So, los gehts auf dem Sulgen!

Am kommenden Samstag ist es soweit. Für die Herren des TuS Nonnenweier beginnt die Bezirksklassensaison 19/20. Am 21. 9. wird die Saison um 20:00 Uhr bei der SG Schramberg 1858 angepfiffen.

Der Drittplatzierte aus der vorherigen Saison empfängt den Viertplatzierten. Die ambitionierte Mannschaft der SG um Trainer Fix ist bereits mit einem Derbysieg in Hornberg in die Saison gestartet. Somit für den TuS N gleich zu Beginn der Saison eine harte Nuss, die das Team um Trainer Welle knacken will. Linkshänder Jens Häs, welcher in der vergangenen Saison häufig mit Verletzung zu kämpfen hatte, hat nun eine verletzungsfreie Vorbereitung hinter sich und ist bereit die neue Saison in Angriff zu nehmen. Rechtsaußen Pascal Ostermann leidet seit einigen Monaten unter Schulterprobleme, weshalb eine Rückkehr auf das Handballfeld momentan noch fraglich ist. Mit Silas Hug kann der TuS auch noch einen externen Neuzugang verzeichnen. Der junge Tormann, der seine Jugend beim TuS Altenheim verbracht hat, pausierte einige Jahre und widmete sich der Leichtathletik. Auch Jonas Mattes stieß zu Beginn der Vorbereitung zum TuS hinzu. Vor seinem einjährigen Auslandsaufenthalt in Nordamerika spielte er seine bisher erste Herrensaison beim HTV Meißenheim. Nach einer gemeinsamen Vorbereitung wird sich in den nächsten Wochen zeigen, dass Silas und Jonas sich gut in die Mannschaft einfügen konnten. Der TuS hat mit Jan-Lucas Schaller studienbedingt einen Abgang in dieser Saison zu verzeichnen. Auf diesem Wege alles Gute und viel Erfolg an JLS und das Team des SC Unterpfaffenhofen-Germering.

Die 1. Herrenmannschaft des TuS startet am Samstag hochmotiviert in die neue Saison und hofft auf viele Fans, die sie auswärts anfeuern. Wir zählen auf euch!

 

Die Unterstützer des Vereins:

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Interesse?

Melden Sie sich bei uns.